Unsere Firmengeschichte

Im Jahre 1882 gründete Valentin Igersheim im unterfränkischen Würzburg-Heidingsfeld seinen Dachdeckerbetrieb. Am 1. April 1969 übernahmen Wolfgang Heller mit seiner Ehefrau den eingeführten Betrieb. Im Jahre 1984 konnte der Neubau einer Lagerhalle mit Büros und Empfang begonnen werden. Im Juni 1985 war es dann soweit. Wir zogen mit ca. 20 Mitarbeitern und Angestellten in die neuen Räume des Gewerbegebietes Würzburg-Heuchelhof. Damit wurde man den wachsenden Anforderungen des Unternehmens gerecht.

Mit unserem Sohn, dem jungen Dachdeckermeister Jürgen Heller, trat 1987 die nächste Generation in den Betrieb ein. Durch seine Ausbildung zum Dachdeckermeister und Fachleiter, in der Bundesfachschule Mayen, steht er heute mit technischem und kaufmännischem Wissen sowie neuen Erkenntnissen dem Betrieb mit Rat und Tat zur Seite.

Gegenwärtig stehen dem Unternehmen 16 Arbeiter und 3 Angestellte zur Verfügung. Besonderes Augenmerk wird auf die fachliche Qualifikation und die Ausbildung der Mitarbeiter gelegt. Gerne nehmen wir Spezialschulungen der einzelnen Produktanbieter in Anspruch, und ermöglichen unseren Mitarbeitern durch diverse Seminare ihr Können zu vertiefen und zu erweitern.

Im Mittelpunkt unseres Unternehmens stehen die persönliche und individuelle Beratung des Kunden. Zuverlässigkeit, solide und handwerkliche Leistung sowie freundliche und saubere Bedienung, gehören ebenfalls zum Hauptinteresse des Betriebes.